ökologischer Anbau: Fairtrade Kaffee


“Kaffeeliebhaber haben jetzt einen Grund zum Jubeln”, lautet der Slogan für den leckeren neuen Kaffee aus ökologischem Anbau von Dr. Hittich. Der Kaffe trägt das Prädikat “fairtrade”.
Ich habe ihn zum Testen bekommen und muss sagen er ist echt lecker!

Beschaffenheit des Kaffees?

Der Kaffee ist eine Mischung aus Arabicabohnen und Robustabohnen. Unter Kaffeekennern gilt die Arabicabohne als die hochwertigste. Ich bevorzuge die Arabicabohnen, jedoch trinke ich besonders morgens gerne Mischungen, um die doch rechtstarke Arabicabohne etwas abzumildern. Der Kaffe schmeckt mild und exquisit, wird geröstet, gemahlen und liebevoll vakuumverpackt geliefert.

Anbau des Kaffees

Der Kaffe wird biologisch angebaut ohne Pestizide. Für die Gesundheitsbewussten sind chemikalienfreie Produkte etwas sehr Wichtiges!

Fairtrade & ökologisch nachhaltiger Kaffee

Der Kaffee-Bohnen werden traditionell auf kleinen Farmen angebaut, die im Familienbesitz sind. Die Bauern bekommen faire Preise für den Kaffee, was es ihnen ermöglicht, den Kaffee nach ökologischen Standards anzubauen.

weitere Informationen findet man auf der Facebook Fanpage von Dr. Hittich sowie weitere tolle Fotos des leckeren Kaffees.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.